So, 17. Dezember 2017

Trachtenparty

15.09.2013 17:09

12. Aufsteirern lockt 100.000 Besucher nach Graz

Kernöleierspeis', G'selchtes, Lebkuchen, Schokolade, Schilcher, Musik und jede Menge Brauchtumsflair haben am Sonntag über 100.000 Besucher zum 12. Aufsteirern nach Graz gelockt. Die steirische Landeshauptstadt war Treffpunkt für Trachtenliebhaber jeden Alters, die sich bei großteils freundlichem Wetter in der Innenstadt vergnügen konnten.

Flächenmäßig wurde das Aufsteirern heuer bis zur Oper und dem Opernring ausgeweitet, wodurch sich die Besucher etwas lockerer bewegen konnten als im Vorjahr. Bereits zu Beginn um 10 Uhr waren die Straßenbahnen und Busse in Richtung Innenstadt gut gefüllt.

Zwischen den in Tracht gekleideten Besuchern fanden sich immer wieder junge Menschen und vor allem Familien, die in "Zivilkleidung" das bunte Treiben verfolgten. Für alle Kurzentschlossenen wurde genug Kleidung angeboten, von der Ledernen bis zum Trachtenstrohhut fand man bei den Ständen in der Herrengasse alles, was das grüne Steirerherz begehrt.

Auch in der Oberstadt ging es wieder hoch her, ganz nebenbei konnte man am Freiheitsplatz einiges über Kräuter lernen oder am Karmeliterplatz einfach steirische Schmankerl probieren. Der Andrang war in diesem Bereich zwar etwas geringer, allerdings machten viele den Eindruck, als wollten sie in den nächsten Stunden ihren Platz in der Nähe der Weinspezialitäten nicht mehr verlassen. Laut Exekutive gab es aber trotz großer Besucherzahl keine gröberen Vorkommnisse.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden