Di, 21. November 2017

Schöne Neu-Mama

13.09.2013 09:57

Kate überstrahlt bei erstem Gala-Auftritt alle

Sie war eindeutig der Hingucker des Abends! Am Donnerstagabend absolvierte Herzogin Kate an der Seite ihres Ehemannes Prinz William ihren ersten Auftritt am roten Teppich seit der Geburt von Klein George – und stahl allen anderen die Show.

Strahlend schön schritt die frischgebackene Mama bei der Preisverleihung in London über den roten Teppich: Das glitzernde Kleid von Kates Lieblingsdesignerin Jenny Peckham saß perfekt, von überschüssigen Babykilos war nichts zu sehen. Auch sonst scheint Kate das Leben als Neu-Mama gutzutun – von Müdigkeit oder Abgeschlagenheit war an diesem Abend jedenfalls nichts zu sehen. Stattdessen bezauberte die Gattin von Prinz William alle mit ihrem herzlichen Lächeln und ihren rosigen Wangen.

An dem Abend wurden von der Wohltätigkeitsorganisation "Tusk Trust", deren Schirmherr Prinz William ist, herausragende Persönlichkeiten für ihren Einsatz für den Naturschutz ausgezeichnet.

Erst am Donnerstag hatte der Palast mitgeteilt, dass der frischgebackene Papa seinen Dienst als Soldat quittiert. In den nächsten Wochen werde William dann mit Kate und George von seinem Militärstützpunkt auf der Halbinsel Anglesey im Norden von Wales in den Kensington Palast nach London ziehen, hieß es. Nach siebeneinhalb Jahren in der Royal Air Force - zuletzt als Pilot eines Rettungshubschraubers - will er sich künftig vor allem karitativen Aufgaben - Artenschutz und die Hilfe für benachteiligte Kinder - widmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden