Mo, 18. Dezember 2017

Nach 166 Tagen

11.09.2013 09:20

Drei ISS-Raumfahrer sicher in Kasachstan gelandet

Nach 166 Tagen im All sind Mittwoch früh drei Raumfahrer von der Internationalen Raumstation ISS sicher zur Erde zurückgekehrt. Die Sojus-Kapsel mit den Männern schlug um 4.58 Uhr MESZ in der zentralasiatischen Steppe der früheren Sowjetrepublik Kasachstan auf, wie die Flugleitzentrale bei Moskau mitteilte.

Die Russen Pawel Winogradow und Alexander Missurkin sowie der US-Amerikaner Chris Cassidy hatten seit Ende März auf der Raumstation, die in rund 410 Kilometer Höhe um die Erde kreist, gearbeitet. Knapp vier Stunden vor der Landung hatte die Kapsel um 1.35 Uhr MESZ von der ISS abgedockt.

Landung live im russischen Fernsehen
Das russische Fernsehen übertrug die Landung in der Graslandschaft live. Auf den Bildern war zu sehen, wie Hubschrauber mit Rettungskräften zum Landeort rund 150 Kilometer südöstlich der Stadt Scheskasgan flogen. Helfer holten die drei Raumfahrer aus der Sojus-Kapsel TMA-08M.

Bei 13 Grad Celsius und wolkenlosem Himmel mussten die Heimkehrer die erste Zeit auf Klappsesseln sitzend verbringen. Ihre Muskeln sind nach fast fünfeinhalb Monaten in der Schwerelosigkeit geschwächt. In Decken gehüllt und mit Tee versorgt winkte das Trio in die Kameras.

Nächster Sojus-Flug Ende September
Im Außenposten der Menschheit im All leisten derzeit noch drei Raumfahrer - die US-Astronautin Karen Nyberg, der Italiener Luca Parmitano und der Kosmonaut Fjodor Jurtschichin - Dienst. Für Ende September ist der nächste Start einer Sojus-Kapsel mit drei Mann Besatzung vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan aus geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden