Di, 17. Oktober 2017

Heiße Schnappschüsse

09.09.2013 16:22

Britney Spears macht sexy Werbung für neue Single

Britney Spears meldet sich zurück! Die neue Single "Work Bitch" steht in den Startlöchern, weshalb es für die Sängerin jetzt an der Zeit war, schon mal vorsorglich ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Und wie könnte das besser gehen als mit einem sexy Vorgeschmack auf das neue Video?

Das letzte Studioalbum von Britney Spears liegt schon zwei Jahre zurück, der Countdown auf ihrer Webseite verspricht jedoch, dass es nur noch sieben Tage und 22 Stunden sowie einige Minuten und Sekunden dauern wird, bis "Alle Augen" auf die Sängerin gerichtet werden. Gibt's dann endlich die neue Single "Work Bitch" zu hören?

Das Video dazu befindet sich gerade im Dreh, wie die 31-Jährige ihre Fans auf Instagram jetzt informierte. Im superknappen Bikini posiert sie da vor der Kamera – und beweist, dass sie wieder top in Form ist. Auch der Schnappschuss vom Set lässt erahnen, dass wieder einige aufreizende Szenen auf uns zukommen. Im goldenen Bustier mit schwarzer Spitze gibt sie einen Ausblick, wie freizügig das Video wohl werden wird: "Heißer Tag am Set – etwas schmutzig, etwas kokett. Ich habe mir den Arsch abgetanzt", freut sich Spears nach getaner Arbeit.

Dass die Rechnung, mit allerlei Freizügigem auf die neue Single aufmerksam zu machen, aufgehen könnte, ist gut möglich. Immerhin schafften es erst vor Kurzem unter anderem Lady Gaga und Miley Cyrus, ihre neuen Songs mit sexy Eigenwerbung an die Spitze der Charts zu katapultieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden