Di, 12. Dezember 2017

PS Vita TV

09.09.2013 12:35

Sony-Box streamt Handheld-Spiele auf den Fernseher

Kleine Spiele auf den großen Fernsehbildschirm bringen soll eine neue Box namens PlayStation Vita TV, die Sony am Montag im Rahmen der Tokyo Game Show vorgestellt hat. Mit der zunächst nur in Japan erhältlichen Mini-Konsole soll es außerdem möglich sein, PS4-Spiele auf ein anderes TV-Gerät zu streamen, wie der Elektrokonzern verriet.

PlayStation Vita TV soll es Gamern ermöglichen, Spiele der tragbaren PS Vita und der vorhergegangenen PlayStation Portable sowie der ersten PlayStation auf dem großen Fernseher mit einem vollwertigen Dualshock-3-Controller zu erleben. Rund 1.300 Titel sollen zum Start zur Verfügung stehen. Sony weist allerdings darauf hin, dass das System keine Toucheingaben unterstützt, wodurch viele Spiele nur unzureichend oder gar nicht per Controller spielbar sein werden.

Außerdem soll es möglich sein, Inhalte von der PlayStation 4 drahtlos auf ein anderes TV-Gerät als das per HDMI angeschlossene zu übertragen, was durchaus praktisch sein kann, wenn sich mehrere Familienmitglieder etwa um den Fernseher im Wohnzimmer streiten. Auch das Übertragen von Filmen direkt aus dem PlayStation Store sowie anderen Anbietern soll möglich sein. Eine Remote-Play-Funktion soll per Update nachgereicht werden.

Die sechs Mal zehn Zentimeter große PS Vita TV verfügt über einen USB-Anschluss sowie einen HDMI-Port, der Auflösungen von 480p, 720 und 1080i unterstützt. Der interne Speicher fasst ein Gigabyte an Daten. In Japan soll die Box für umgerechnet rund 76 Euro erhältlich sein. Wer zusätzlich einen Controller sowie eine acht Gigabyte große Speicherkarte haben möchte, zahlt knapp 30 Euro mehr. Ob es die PS Vita TV auch nach Europa schafft, ist derzeit nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden