Sa, 18. November 2017

360-Grad-Panorama

06.09.2013 10:14

Ricoh kündigt Kamera mit Rundumblick an

Der japanische Hersteller Ricoh hat auf der IFA in Berlin eine neue Rundum-Digitalkamera vorgestellt: Die "Theta" nimmt sphärische Panoramen mit einem Bildwinkel von 360 x 180 Grad auf. Mit nur einem Druck auf den Auslöser sollen Nutzer so ihr gesamtes Umfeld, und zwar einmal um die eigene Achse, inklusive sich selbst aufnehmen können.

Die Theta verfügt zu diesem Zweck über zwei Fischaugenobjektive, die einander gegenüber auf der Vorder- und Rückseite der nur 95 Gramm schweren Kamera angebracht sind. Dazwischen befindet sich ein doppelter Prismenspiegel, der das einfallende Licht auf den CMOS-Sensor lenkt, der eine Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 1.600 aufweist. Eine Software errechnet daraus schließlich das fertige Rundum-Bild.

Die Panoramen haben eine Auflösung von rund 2.000 x 1.000 Pixeln und werden als JPEG auf dem vier Gigabyte großen internen Speicher abgelegt. Bis zu 1.200 Aufnahmen sollen auf diesem Platz finden. Allerdings muss die Theta laut Ricoh alle 200 Aufnahmen an die Steckdose. Geladen wird die mit rund 42 x 129 x 23 Millimetern äußerst kompakte Kamera per Mikro-USB.

Der Datentransfer erfolgt ebenfalls via USB oder per integriertem WLAN. Drahtlos lässt sich die Theta so auch mit dem Smartphone verbinden, das mittels eigener App als Fernsteuerung fungieren kann. Die App soll zudem die Bearbeitung der 360-Grad-Panoramen erlauben. Voraussichtlich erhältlich sein soll die Theta ab Oktober zu einem Preis von knapp 400 Euro. Vorbestellungen werden über die Website bereits entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden