Mo, 11. Dezember 2017

Caroline vs. Ena

03.09.2013 16:53

"Miss Germany" und "Miss Austria" im Fußball-Check

"Krone"-Redakteurin Vera Lischka unterzieht Österreichs schönste Frau, Ena Kadic, und Caroline Noeding, "Miss Germany", die Ende September bei der Wahl zur "Miss World" in Indonesien antreten, dem Fußball-Check. Damit wird der WM-Qualifikationskracher Deutschland gegen Österreich auch abseits des Rasens ein echter Hingucker.

"Krone": Interessiert ihr euch für Fußball?
Ena: Na ja. Es geht so. Das Spiel finde ich manchmal langweilig, aber die Männer sind doch einen Blick wert.
Caroline: Ja, schon. Für unser Nationalteam natürlich. Aber auch für meinen Heimatverein Hannover 96.

"Krone": Da sind euch ja sicher auch einige Spieler bekannt?
Ena: David Alaba und Marko Arnautovic. Letzteren habe ich beim Champions-League-Finale auf Puls 4 kennen gelernt. Viele sagen, dass er arrogant sei. Auf mich hat er eher zurückhaltend und nett gewirkt.
Caroline: Persönlich kenne ich leider keinen.

"Krone": Viele Models sind ja mit Kickern liiert. Welcher Fußballer gefällt euch am besten?
Ena: Eindeutig David Beckham. Es ist einfach genial, wie er sich durch seine Tattoos ausdrückt. Manuel Neuer gefällt mir optisch auch sehr gut.
Caroline: Da halte ich mit Mario Götze dagegen. Sein Lächeln ist einfach unverkennbar.

"Krone": Das heißt, auf ein Date zum Abendessen würdet ihr euch einlassen?
Ena: Ja sicher. Aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich dann doch lieber Channing Tatum vorziehen. Der ist kein typischer Schönling, hat aber unglaublichen Ausdruck und Präsenz.
Caroline: Da schließe ich mich an. Ein sehr interessanter Mann. Da kann leider derzeit kein Fußballer mithalten.

"Krone": Trotzdem werdet ihr das Match nicht verpassen, oder?
Ena: Leider doch. Ich bin ja schon diesen Montag zur "Miss World"-Wahl nach Indonesien geflogen. Dort wird es wahrscheinlich nicht übertragen werden, oder?
Caroline: Ich bin zu diesem Zeitpunkt im "Miss Germany"-Sieger-Camp in Zypern und flieg dann nächste Woche zur "Miss World"-Wahl.

"Krone": Trotzdem. Euer Tipp?
Ena: Oje. Muss ich das jetzt sagen? Auch wenn's weh tut, aber die Deutschen gewinnen 2:1.
Caroline: Da schließe ich mich wieder an. Und das sehr gerne. 2:1 für Götze und meine Jungs.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden