Di, 12. Dezember 2017

"Bin überglücklich"

01.09.2013 11:29

Daniela Iraschko gab ihrer Partnerin das Jawort

Skispringerin Daniela Iraschko hat ihrer langjährigen Freundin Isabel am Samstag am Standesamt Innsbruck das Jawort gegeben. Die 29-Jährige feierte die Verpartnerung im Kreise der Familie und des ÖSV-Teams um Cheftrainer Harald Rodlauer.

"Ich bin überglücklich, dass Isabel und ich uns heute das Jawort gegeben haben. Wir sind jetzt schon einige Jahre zusammen und haben jetzt den nächsten Schritt gemacht, wir sind beide total glücklich. Die ganze Familie und einige Teamkollegen waren dabei und feierten mit mir, das bedeutet mir sehr viel", erklärte Iraschko, die auch als Bundesliga-Fußballerin aktiv ist.

Zeit für Flitterwochen bleibe allerdings keine, bedauerte die Ex-Weltmeisterin. Training und Therapieeinheiten für ihr verletztes Knie stehen derzeit im Vordergrund. Die Hochzeitsreise sei aber nur aufgeschoben: "Das holen wir sicherlich ganz bald in Ruhe nach, da läuft uns nichts davon."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden