Mi, 22. November 2017

Wiederverkaufswert

30.08.2013 08:53

So viel bringt Ihr altes Smartphone noch auf eBay

Wer ein neues Smartphone kauft, verfrachtet den Vorgänger meist in die Schublade – und bringt sich damit möglicherweise um eine Menge Geld. Denn wie eine Auswertung des Online-Auktionshauses eBay zeigt, die t-online.de vorliegt, lassen sich auch ältere Modelle noch gewinnbringend veräußern. Für welche Geräte am meisten gezahlt wird und welche sich am besten verkaufen lassen, erfahren Sie hier.

Per Software analysierte eBay laut t-online.de, welche Smartphones über das Online-Auktionshaus am häufigsten verkauft werden und welchen Erlös sie dabei erzielen. Am meisten Bares gibt es demnach derzeit für den Blackberry Porsche Design P9981. Für die damals rund 1.500 Euro teure Sonderedition ließen sich auch heute noch bis zu 1.010 Euro erzielen, hieß es.

Auf Platz zwei landet demnach das PadFone 2 des taiwanesischen Herstellers Asus. Neu mussten Nutzer dafür rund 800 Euro zahlen, jetzt seien im Schnitt immerhin noch 507 Euro drin. Rang drei belegt Apples aktuelles iPhone 5 mit einem Durchschnittserlös von 470 Euro, gefolgt von Asus' erstem PadFone mit 443 Euro. Ein Samsung Galaxy S4 bringt dem Bericht nach noch 433 Euro und damit genauso viel wie Nokias Lumia 925.

Für ein gebrauchtes iPhone 4S erhielten Verkäufer im Schnitt noch 326 Euro, für den direkten Vorgänger, das iPhone 4, seien es noch 216 Euro. Nicht mehr reich wird man indes mit dem Verkauf gewöhnlicher Handys. Nokias N70, das am unteren Ende der Tabelle landet, bringe durchschnittlich nur noch 16 Euro.

iPhones am gefragtesten
Untersucht wurde von eBay laut t-online.de aber nicht nur, welche Modelle am meisten Geld bringen, sondern auch, welche am häufigsten unter den Hammer kommen. Apple ist hier mit seinen iPhones Spitzenreiter, die die ersten fünf Plätze belegen. Konkrete Stückzahlen nenne eBay jedoch nicht, hieß es.

Am gefragtesten sei das iPhone 4 (durchschnittlicher Erlös 216 Euro), gefolgt vom iPhone 3GS (118 Euro), dem iPhone 4S (326 Euro), dem iPhone 5 (470 Euro) und dem iPhone 3G (76 Euro). Die Plätze sechs bis acht belegten Samsungs Galaxy S3 (260 Euro), das Galaxy S4 (433 Euro) und das Galaxy Note (238 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden