Do, 14. Dezember 2017

Eröffnung in Venedig

29.08.2013 08:43

George Clooney und Sandra Bullock am roten Teppich

Die 70. Internationalen Filmfestspiele Venedig sind am Mittwochabend offiziell eröffnet worden. Zum Auftakt wurde der Film "Gravity" des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuaron gezeigt. Cuaron brachte für die feierliche Premiere seine beiden Hauptdarsteller George Clooney und Sandra Bullock mit.

Der Auftritt der beiden Hollywood-Größen hatte zahlreiche Schaulustige und Autogrammjäger angezogen. Das Drama, in dem Clooney und Bullock die Hauptrollen geben, erzählt von zwei Astronauten, die nach einer Katastrophe im All ums Überleben kämpfen müssen. "Gravity" läuft beim Festival außer Konkurrenz.

Im Wettbewerb sind hingegen bis Ende nächster Woche 20 Filme von Regisseuren wie Stephen Frears, James Franco, Hayao Miyazaki und Terry Gilliam zu sehen. Die Preise werden von einer internationalen Jury unter Vorsitz des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci verliehen.

Die höchste Auszeichnung ist der Goldene Löwe. Das Filmfest Venedig ist das älteste der Welt. Es zählt neben Berlin und Cannes zu den wichtigsten Festivals der Branche.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden