Di, 21. November 2017

Song für seine Frau

27.08.2013 15:27

96-Jähriger wird mit Liebeslied zum Internetstar

Fred Stobaugh ist der älteste neue Star im World Wide Web: Ein Liebeslied, das der 96-Jährige für seine 75 Jahre nach dem ersten Rendezvous verstorbene Frau Lorraine geschrieben und bei einem Wettbewerb eingeschickt hatte, wurde zum Hit.

Stobaugh hatte seinen berührenden Text für "Oh Sweet Lorraine" an den Bewerb für Nachwuchsautoren, -komponisten und -sänger geschickt. Dabei betont er, er eigne sich nicht als Musiker.

Sein Lied beeindruckte die Veranstalter aber so sehr, dass sie zu dem Witwer ins Wohnzimmer kamen und ihn dazu brachten, es vorzutragen – inklusive Tränen für das schönste Mädchen, das er je kennengelernt hatte und mit dem er 73 Jahre verheiratet war.

Video wird Internet-Hit
Im Green Shoe Studio bekam der Song mithilfe modernster Aufnahmetechnik und eines Profisängers den letzten Schliff, wurde mit Bildern der "süßen Lorraine" als Kind, Teenager und Familienmutter unterlegt und rührte im Internet sofort die Massen.

Binnen kürzester Zeit wurde das Video (oben anschauen) auf YouTube über 350.000 Mal und auf Vimeo mehr als 500.000 Mal angeklickt, auch bei iTunes und Google Play wurde es zum Bestseller.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden