Do, 19. Oktober 2017

Klare Worte

23.08.2013 16:24

Heidi Klum wehrt sich gegen Nackt-Kritik der Fans

Vor einigen Tagen sorgte Heidi Klum mit einem alten Nacktfoto für Schlagzeilen. Aber nicht nur, weil sie wie immer eine gute Figur machte, sondern vor allem deswegen, weil die Fans laut ihren Missmut über die vielen freizügigen Fotos der 40-Jährigen äußerten. Jetzt schlägt das Model zurück – mit einem mehr als eindeutigen Statement.

Es scheint fast so, als wolle Heidi Klum lieber keine Kritiker unter ihren Fans. Denn auf die negativen Kommentare unter ihrem letzten Nacktfoto angesprochen, macht sie eine sehr klare Ansage: "Ich finde ja, jeder, der mit einem Foto nicht umgehen kann, sollte mir umgehend nicht mehr folgen", erklärt sie "Access Hollywood". Sie könne einfach nicht verstehen, warum um ihre freizügigen Bilder so ein Theater gemacht werde, so Klum weiter.

Als Model hat Heidi Klum freilich keinerlei Scham, sich vor der Kamera auszuziehen. Doch auch im Urlaub legt die 40-Jährige manches Mal gern ihre Kleidung ab – wie sie erst vor Kurzem mit einem Oben-ohne-Bild aus Bora Bora bewiesen hat. Hinter dem Auslöser stand damals allerdings kein Promi-Fotograf, sondern ihre Mama, wie Klum unlängst verriet: "Ich habe von meiner Mama dasselbe Foto gemacht, allerdings trug sie einen Badeanzug. Ich bin damit aufgewachsen, oben ohne herumzulaufen und mache das noch immer."

Schaut fast so aus, als würde uns Heidi Klum auch in Zukunft noch mit einer Menge anreizender Bilder beglücken...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).