Do, 14. Dezember 2017

Beauty mit Biss

25.08.2013 09:00

Scarlett Johansson trainiert wie ein echter Kerl

Scarlett Johansson kann im Fitnessstudio durchaus mit den Männern mithalten. Die Schauspielerin, die für ihren makellosen Körper bekannt ist, verrät, dass sie lieber Gewichte stemmt, als sich auf dem Laufband auszupowern.

Der französischen Ausgabe der "Elle" erzählt die amerikanische Beauty: "Ich gehe zweimal die Woche ins Fitnessstudio, aber wenn ich mich für eine Rolle vorbereite, gehe ich manchmal sogar jeden Tag. Ich bin kein Fan von Ausdauerübungen, ich mag es, Gewichte zu heben und Übungen für meine Rumpf-Muskulatur zu machen. Um ehrlich zu sein, trainiere ich wie ein Mann."

Johansson gibt auch zu, dass sie es liebt, sich in Schale zu werfen. "Ich habe schon immer Lidschatten geliebt. Als ich jünger war, hat sich meine Mutter, bevor sie das Haus verlassen hat, immer aufgebrezelt. Ich habe die gleiche Gewohnheit geerbt. Am Abend trage ich leuchtend roten Lippenstift und hebe meine Augen hervor. Ich mag es, einen ausdrucksstarken Blick zu haben, mit vielen Schichten Mascara."

Auch ihr Geheimnis für schöne Haut teilt die 28-Jährige und verrät, dass sie Zitronensaft als natürliches Gesichtswasser verwendet: "Ich benutze Zitronensaft, verdünnt mit Wasser, als Ersatz für Gesichtswasser, um so meine Haut strahlend aussehen zu lassen. Das reduziert auch Pickel. Es ist perfekt für die Tage vor einem Auftritt auf dem roten Teppich."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden