Mi, 22. November 2017

Mehr als Freunde?

22.08.2013 16:30

Diaz soll mit Segel angebandelt haben

Sind Cameron Diaz und Jason Segel mehr als nur Freunde? Angeblich haben die Hollywood-Schauspielerin und der Star aus der Kult-Serie "How I Met Your Mother" angebandelt, wurden unlängst sogar bei einem gemeinsamen Date gesichtet.

Schon 2011 standen Cameron Diaz und Jason Segel gemeinsam vor der Kamera: Am Set zu "Bad Teacher" sollen sich die beiden auch bereits richtig gut verstanden haben. Wurde aus der Freundschaft jetzt etwa mehr? Vor Kurzem jedenfalls wurden Diaz und Segel in den Hamptons beim gemeinsamen Einkauf gesichtet.

"Sie haben Lebensmittel gekauft und sind zusammen davongefahren", erklärt ein Insider dem Magazin "Life&Style". Wenig später hätten die beiden auch noch ein romantisches Date gehabt, will ein Augenzeuge gesehen haben. "Sie waren im 'Nick and Toni' essen. Das sah nach einem Date aus", ist der sich sicher.

Liebe oder doch nur Freundschaft? Ein anderer Augenzeuge berichtet "E! Online", es wäre an diesem Abend "sehr freundlich und locker" zugegangen, später hätten sich auch noch ein Freund zu den beiden gesellt.

Ob die 40-Jährige und ihr sieben Jahre jüngerer Kollege nun mehr als nur Freunde sind, ist also noch nicht ganz klar. Sicher ist aber, dass Diaz und Segel in Zukunft mehr Zeit miteinander verbringen werden: In wenigen Wochen starten sie nämlich mit dem Dreh zu "Sex Tape", in dem sich die beiden Stars als Ehepaar auf die Suche nach ihrem verloren gegangenen Sextape machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden