Sa, 16. Dezember 2017

Im Oktober soweit

21.08.2013 11:27

Clarkson twittert romantisches Verlobungsbild

Kelly Clarkson kann die Hochzeit offenbar nicht erwarten: Schon bevor die Sängerin ihrem Liebsten Brandon Blackstock das Jawort gibt, hat sie ein romantisches Fotoshooting zur Verlobung auf die Beine gestellt - und Bilder daraus jetzt mit ihren Fans geteilt.

Dem Aberglauben, dass es Unglück bringt, sollte der Bräutigam seine Braut vor der Hochzeit im Brautkleid sehen, kann Kelly Clarkson offensichtlich nichts abgewinnen. Denn obwohl sie erst am 20. Oktober mit ihrem Verlobten Brandon Blackstock vor den Altar treten wird, ließ sie sich schon vorab in mehreren traumhaften Brautkleidern ablichten.

Das erste Motiv, das Clarkson mit ihren Fans auf Twitter teilte, zeigt die zukünftige Braut noch alleine, dann legte sie ein weiteres Bild aus ihrem Verlobungsshooting nach. Das zeigt die Sängerin gemeinsam mit ihrem Liebsten und schaut schon verdächtig nach Hochzeitsmotiv aus.

Dabei erklärte Clarkson noch vor der Verlobung, sich kaum Gedanken um ihre Hochzeit zu machen: "Ehrlich gesagt war ich nie die Art von Mädchen, die ihre Hochzeit plant. Wir werden wahrscheinlich durchbrennen." Offensichtlich hat sich diese Einstellung doch ein wenig geändert...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden