So, 19. November 2017

Firma Worthington

19.08.2013 15:22

Millionenschaden durch Brand in Werkhalle in NÖ

Ein Großbrand ist Montag früh in der Werkhalle einer Stahlflaschenproduktionsfirma in Kienberg bei Gaming in Niederösterreich ausgebrochen. Die Firma Worthington Cylinders - Tochterunternehmen des internationalen Konzerns Worthington Industries - sprach von einem Sachschaden "in Millionenhöhe". Die Produktion der wichtigsten Stahlflaschenprodukte sei aber nicht beeinträchtigt gewesen.

Das Feuer war gegen 4 Uhr zu Schichtbeginn von Mitarbeitern entdeckt worden. Neun Feuerwehren aus dem Umkreis brachten die Flammen rasch unter Kontrolle, um 8 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Die vom Ausfall der Produktionshalle für Spezial-Stahlflaschen für Industriegase betroffenen Mitarbeiter werden bis zur Wiederherstellung in der Hauptfertigung beschäftigt, hieß es.

In dem rund 700 Quadratmeter großen Objekt befanden sich Maschinen und leere Stahlflaschen. "Zum Glück kam weder die Umwelt zu Schaden noch wurden Personen verletzt", so Geschäftsführer Christian Bruckner. Die Brandursache werde von einer Kommission untersucht.

Worthington Cylinders in Kienberg entwickelt und produziert Druckbehälter für den weltweiten Einsatz in Industrie, Medizin und Automobilbau wie Gasflaschen, Feuerlöscher, Erdgastanks für Fahrzeuge und Spezialflaschen für Taucher. Insgesamt wurden bisher elf Millionen Stück weltweit exportiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden