Di, 17. Oktober 2017

Pompöses Fest

19.08.2013 11:44

Madonna feierte 55er mit exzentrischer Kostümparty

Ihren 55. Geburtstag hat Madonna gebührend gefeiert: Bei ihrer Motto-Party in Frankreich erschien die Popdiva passend zum Austragungsort als mondäne Marie Antoinette.

Zum Geburtstag einfach nur Kuchen zu essen, das kommt für einen Superstar wie Madonna freilich nicht in Frage. Und so beging die Sängerin ihren 55er am Wochenende im Stil des französischen Rokkoko und verkleidete sich selbst als moderne Marie Antoinette mit einer groß aufgetürmten Perücke, einer Augenklappe in Herzform und einer aufwendig gestalteten Korsage. Auch ihre Partygäste, wie Tochter Lourdes oder Toyboy Brahim Zaibat (im Bild), mussten sich wohl oder übel dem pompösen Motto der Party beugen.

Gefeiert wurde dann offenbar genauso ausgelassen wie einst am französischen Hof. "Vielleicht hatten wir zu viel Kohl. Aber auf meiner Geburtstagsfeier konnte ich nur Liebe sehen", schrieb Madonna während der Party zu einem der Schnappschüsse, die sie mit ihren Fans auf Instagram teilte – und bewies danach sofort Humor: "Vielleicht hatte ich zu viel Champagner. Ich wollte natürlich Kuchen schreiben", korrigierte sie sich, als sie ihren Tippfehler bemerkte.

Kuchen gab es anlässlich Madonnas Halbrundem tatsächlich mehr als genug: Ihre Freunde überraschten die Sängerin mit einer fünfstöckigen Geburtstagstorte mit zahlreichen Wunderkerzen. Auch für genügend Drinks hatte Madonna mit einer eigenen Cocktailbar gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden