Mi, 18. Oktober 2017

Bald erster Auftritt

16.08.2013 09:52

Kate gönnt sich nach Geburt nur eine kurze Auszeit

Prinz Williams Ehefrau Kate gönnt sich nach der Geburt ihres Sohnes nur eine kurze Auszeit. Gemeinsam mit ihrem Mann wird sie am 12. September an dem Festakt einer Stiftung zum Schutz wilder Tiere teilnehmen, wie der britische Königshof am Donnerstag mitteilte.

William ist Schirmherr der Organisation Tusk Trust. Beobachter hatten damit gerechnet, dass sich die junge Mutter mehrere Monate zurückziehen würde, um sich um ihren Sohn zu kümmern.

Der Thronfolger George Alexander Louis war am 22. Juli zur Welt gekommen. Einen Tag nach der Geburt präsentierten sich die frisch gebackenen Eltern mit ihrem Sohn vor dem Londoner St. Mary's Hospital. Seitdem zeigte sich die 31-Jährige nicht mehr in der Öffentlichkeit, während Prinz William in dieser Zeit mehrere Termine wahrnahm und nach einer zweiwöchigen Pause wieder seine Arbeit als Rettungspilot aufnahm.

Am Mittwoch gab William bekannt, dass er seinen Job bei der Royal Air Force in Wales im September aufgibt. Ob er der Armee treu bleibt und wohin es seine Familie zieht, ließ er offen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).