Di, 21. November 2017

„Sehr dankbar“

14.08.2013 13:50

Enkel Nummer drei: Nena wird wieder Oma

Die Familie von Nena bekommt erneut Zuwachs: Die Sängerin wird im Alter von 53 Jahren bereits zum dritten Mal Großmutter. Ihre 23-jährige Tochter Larissa erwartet nämlich "ihr zweites Baby und ich mein drittes Enkelkind", verriet Nena vor Kurzem.

"Ich darf dieses Wunder wieder erleben, und dafür bin ich sehr dankbar", sagte die überglückliche Nena im Interview mit "Gala". Die Sängerin, die in Hamburg lebt, ergänzte: "Die ganze Familie freut sich."

Nenas Zwillinge Larissa und Saskia wurden Ende 2009 kurz nacheinander Eltern: Larissa brachte eine Tochter auf die Welt, Saskia wurde Mutter eines Sohnes. Der Geburtstermin des dritten Enkelkindes sei nur noch wenige Wochen entfernt. Ob es ein Bub oder Mädchen wird, wolle man vorher nicht verraten. Auf jeden Fall plane Larissa wieder eine Hausgeburt, berichtete die Zeitschrift.

Keine Naschereien für die Enkerl
Mit Süßigkeiten wird das Kleine von seiner Oma aber wohl nicht verwöhnt werden. Davon hält die 1980er-Ikone nämlich gar nichts. "Warum liegen zum Beispiel in unseren Supermärkten immer noch diese ätzenden, ungesunden Sachen für Kleinkinder direkt an der Kasse, zum Greifen nah? Man will sie absichtlich verführen", ärgerte Nena sich vor einigen Monaten im "Bild"-Interview.

Weiter bemängelte sie, dass dies trotz des Wissens, dass Zucker abhängig machen und das Nervensystem angreifen könne, noch immer gang und gäbe sei. "Eine legale Droge sozusagen, die unsere Kinder schädigt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden