Di, 21. November 2017

Baby für Opernstar

09.08.2013 16:52

Elina Garanca wird Ende des Jahres wieder Mutter

Eine Diva ist im Glück. Kein Wunder, Elina Garanca (36) geht es beruflich und privat gut. Die beliebte Mezzosopranistin erwartet gemeinsam mit ihrem Ehemann, Dirigent Karel Mark Chichon (42), nach Tochter Catherine (2) erneut Nachwuchs.

"Wie beim ersten Kind ist unser größter Wunsch, dass das Kind gesund das Licht der Welt erblicken wird. Es freut uns wahnsinnig, unsere kleine Familie zu erweitern", so das Künstlerehepaar.

Was das im Klartext für ihre Auftritte bedeutet – an der Seite von Maestro Riccardo Muti (72) jedenfalls wird man die blonde Lettin mit dem Faible für Österreich noch bei den Salzburger Festspielen (ab 15. August) sehen. Bis Frühling 2014 ist dann aber mal "Babypause", bevor sie am 2. Juli in Göttweig bei "Klassik unter Sternen" wieder die Stimme erheben wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden