Di, 12. Dezember 2017

"Bleiben Freunde"

09.08.2013 10:54

Jamie Campbell Bower und Lily Collins getrennt

Jamie Campbell Bower und Lily Collins gehen offenbar tatsächlich wieder getrennte Wege. Erst vor gut einem Jahr war das Schauspieler-Duo zusammengekommen, jetzt soll laut einem Nahestehenden das Liebesglück schon wieder vorbei sein. "Sie bleiben sehr gute Freunde", berichtet der Insider gegenüber "Us Weekly".

Eine freundschaftliche Basis auch nach der Trennung dürfte sich für die beiden "Chroniken der Unterwelt: City of Bones"-Darsteller auch als deutlich angenehmer erwiesen haben, mussten die Leinwand-Stars doch erst kürzlich auf gemeinsame Promo-Tour für den noch in diesem Monat anlaufenden Film gehen. Der Insider plaudert: "Sie haben die gemeinsame Pressetour für den Film wirklich gut gemacht. Sie waren in der Lage, freundschaftlich miteinander umzugehen."

Spekulationen, dass die Beziehung gescheitert ist, kamen bereits im Juli auf. Da wurde Bower nämlich bei einem Musikfestival in Portugal zusammen mit Fashion-Bloggerin Zina Charkoplia ertappt. Diese hatte anschließend sogar Bilder von sich und dem Schauspieler gepostet, auf denen sich die beiden sehr vertraut zeigten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden