Fr, 15. Dezember 2017

Knutsch-Premiere

07.08.2013 13:28

Golpashin und Heufer-Umlauf zeigen ihre Liebe

Vor fast drei Monaten erblickte das gemeinsame Kind von Doris Golpashin und Klaas Heufer-Umlauf das Licht der Welt - dennoch hielten sich die beiden Moderatoren mit gemeinsamen Auftritten bislang eher zurück. Bis jetzt: Bei der Premiere des neuen Til-Schweiger-Films "Großstadtklein" in Berlin haben sie allen glücklich ihre Liebe präsentiert. Knutscheinlage inklusive.

Endlich dürfen alle ihre Liebe sehen! Die ehemalige "Große Chance"-Moderatorin und ihr deutscher Kollege hielten ihr gemeinsames Privatleben bislang eher bedeckt. Selbst als die 32-Jährige schon eine deutliche Babykugel vor sich herschob, war die Liebe der beiden noch lange ein Versteckspiel. Erst im Dezember 2012 lüftete Heufer-Umlauf schließlich das Geheimnis: "Ja, es stimmt: Doris und ich bekommen ein gemeinsames Kind und wir freuen uns wahnsinnig drauf", verriet er damals dem "Tagesspiegel".

Im April schließlich kam das heiß ersehnte Kind auf die Welt – und nun darf endlich die ganze Welt sehen, wie glücklich das Moderatorenpaar ist. Händchenhaltend schritten die beiden über den Premierenteppich und posierten für die Fotografen: Innige Blicke, kleine Zärtlichkeiten, bis schließlich ein kurzer, jedoch liebevoller Kuss folgte. Über ihre Liebe reden wollen die beiden zwar immer noch nicht – aber manches Mal sagen Taten ja ohnehin mehr als tausend Worte…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden