Sa, 18. November 2017

Badespaß mit Micaela

06.08.2013 09:56

Nacktmodel Schäfer turnt oben ohne im Wasserrad

Badespaß à la Micaela Schäfer: Schwimmen war gestern – das Nacktmodel übt sich bei dem heißen Sommerwetter lieber im Wasserrad-Laufen. Oben ohne, versteht sich. Immerhin müssen die neu gemachten Brüste auch gezeigt werden.

"Meine Brüste sind erst drei Monate alt", erklärte Schäfer am Rande der Aktion mit dem "Ocean-Walker" der "Bild"-Zeitung. "Ich hatte noch keine Zeit, mir einen passenden Bikini auszusuchen." Jetzt soll aber endgültig Schluss damit sein, beteuerte die 29-Jährige abschließend. "Vier Brust-OPs, ich habe genug gelitten."

Ob das Laufen in dem Wasserrad auch wirklich eine Erfrischung war? Immerhin ist das Turnen im aufgeblasenen Ball doch recht schweißtreibend. Micaela machte die Aktion jedenfalls sichtlich Spaß.

Und für die anschließende Stärkung wird wohl ihr Freund, Chefkoch Klaus Brunmayr, gesorgt haben. Der holte die Nackt-DJane nämlich wenig später ab, um noch ein paar Tage Urlaub mit seiner Liebsten zu genießen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden