Mo, 18. Dezember 2017

9 Monate nach Geburt

02.08.2013 10:03

Hollywood-Beauty Megan Fox ist erneut schwanger

Erneute Baby-News bei Megan Fox: Gerade erst vor neun Monaten kam der erste Sprössling Noah zur Welt, da freut sich die Hollywood-Beauty schon über den nächsten bevorstehenden Nachwuchs.

Wie die "New York Post" berichtet, bestätigte Publizistin Leslie Sloane Zelnick die frohe Botschaft stellvertretend für Fox und ihren Ehemann Brian Austin Green. "Ich kann bestätigen, dass Megan ihr zweites Kind mit Ehemann Brian erwartet, sie sind beide sehr glücklich", zitiert die Zeitung.

Außerdem heißt es in dem Blatt, die Schwangerschaft sei noch in den Anfängen, sodass es für die 27-Jährige auch kein Problem war, ihr Baby-Geheimnis bei den jüngsten Dreharbeiten zu verbergen. Zuletzt stand die einstige "Transformers"-Darstellerin nämlich für Michael Bays "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Remake vor der Kamera.

Auch erste Schwangerschaft lange geheim
Fox und Green, die im Jahr 2010 vor den Traualtar getreten waren, hatten auch die Geburt ihres ersten Sohnes zunächst geheim gehalten, bevor die frischgebackene Mutter via Facebook die längst aufgekommenen Gerüchte bestätigte.

Damals schrieb sie: "Wir sind ganz demütig dank der Möglichkeit, die Eltern dieses schönen Sohnes sein zu dürfen, und ich werde Gott für immer dankbar sein, diese grenzenlose, reine Liebe empfinden zu dürfen."

Weitere Filme hat Fox - womöglich in weiser Voraussicht - zunächst übrigens nicht auf dem Plan.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden