Mi, 22. November 2017

Flirt mit Pattinson?

30.07.2013 14:24

Katy Perry simst Stewart: „Sind nur gute Freunde“

Katy Perry soll mit Kristen Stewarts Ex Robert Pattinson angebandelt haben. Perry kam Pattinson nach der Trennung der "Twilight"-Stars näher, versichert aber, dass sie diesem nur eine gute Freundin sein wollte. Sie helfe ihm lediglich, sein gebrochenes Herz zu heilen, sagt Perry. Stewart und Pattinson hatten sich nach vier Jahren Beziehung im Mai getrennt.

Im Interview mit dem Magazin "Elle" stellt Perry nun klar: "Ich habe ihr eine SMS geschrieben, in der stand: 'Ich weiß, dass du all diese Berichte gesehen hast, aber du weißt, dass ich dir gegenüber nicht respektlos bin. Ich versuche nur, eine gute Freundin für ihn zu sein. Dummerweise habe ich Titten.'"

Perry und Pattinson gemeinsam auf Konzert
Gerüchte über Perry und Pattinson waren aufgetaucht, nachdem die beiden im Juni gemeinsam bei einem Konzert von Björk gesichtet worden waren. Zuvor hatte Pattinson eine Woche im Haus von Perry verbracht, um dort über die Trennung hinwegzukommen.

Während Pattinson und Stewart beide Single sind, ist Perry derzeit mit ihrem Musikerkollegen John Mayer zusammen. Im Juli letzten Jahres wurde ihre Ehe mit Komiker Russell Brand geschieden, nachdem die Beziehung im Dezember 2011 nach nur 14 Monaten zerbrochen war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden