Fr, 24. November 2017

„Hitzeschlacht“

30.07.2013 04:14

So heiß wie nie: 40 Grad und nackte Haut

Der 18. Beach-Hit wird als "Hitzeschlacht" vom Wörthersee in die Geschichte eingehen! Sonne, Sonne, Sonne die ganze Woche und Temperaturen bis zu 40 Grad – das gab's in der 18-jährigen Klagenfurter Beach-Geschichte noch nie! "So eine Traumprognose habe ich noch nie gesehen – der See ruft!" freut sich Beach-Guru Hannes Jagerhofer auf optimale Bedingungen zum Baggern.

Die Gleichung "Je heißer die Temperaturen, desto mehr Haut zeigen Beach-Stars und Fans" dürfte die ganze Woche aufgehen. Und das nicht nur im Hexenkessel, sondern auch bei den ohnedies heißen Partys in der Veranstaltungswoche. Gefeiert wird am Donnerstag in der Fabrik in Saag sowie beim Söhne-Mannheims-Konzert auf der Messe. Am Freitag wird der Uni-Campus bei der Ö3-Beach-Party zur Party-Meile, am Samstag warten beim Beach-Circus - ebenfalls auf der Uni - heiße Rhythmen.

"Haben jede Menge kühle Erfrischungen vorbereitet"
Alarmbereit ist bereits die Beach-Feuerwehr von "Eskimo": Wenn's in der Arena brodelt, sorgen die legendären "Splash-Girls" mit ihren Wasserschläuchen für willkommene Abkühlung. "Wir haben bereits jede Menge kühle Erfrischungen für die 'Beachies' vorbereitet", ist auch Gastronomie-Koordinator Tommy Knes auf die Hitze bestens vorbereitet.

Direkt vor Ort in der Sandkiste beziehen ab sofort die Meteorologen von Ubimet Stellung und versorgen die Organisatoren mehrmals täglich mit Daten und Prognosen. Der Beach-Wetterdienst verspricht strahlenden Sonnenschein! Der Dresscode für die Woche daher: Bikini, Badehose und viel nackte Haut!

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden