Mo, 20. November 2017

„USA PRISM Plus“

22.07.2013 16:05

Jux-App für Android schickt Screenshots an die NSA

Die Abhörskandale der letzten Wochen haben das Vertrauen der Bürger in demokratische Staaten wie die USA oder Großbritannien schwer erschüttert. Kein Wunder, dass manche ihrem Ärger gegen den Generalverdacht jetzt mit Protestaktionen Luft machen. Eine davon ist die Android-App "USA PRISM Plus", die in unregelmäßigen Abständen Screenshots des Smartphone-Bildschirminhalts an einen Twitter-Account der NSA schickt.

Die Gratis-App für Android ist Protest gegen die ausschweifende Überwachung unbescholtener Bürger - in Softwareform. Wie "CNET" berichtet, darf der Nutzer von "USA PRISM Plus" auswählen, in welchen Zeitintervallen die App einen Screenshot macht und diesen via Twitter an den Account der NSA-Personalabteilung schickt. Die Screenshots werden dabei mit dem kurzen Text "Random Security Check" versehen, bevor sie via Twitter auf die Reise gehen.

Wer die App nutzen und damit seinen Unmut über PRISM ausdrücken möchte, sei allerdings gewarnt. Sollte in nächster Zeit eine USA-Reise auf dem Programm stehen, könnte die Nutzung der App die Einreise empfindlich erschweren. Außerdem besteht immer die Gefahr, dass die App gerade dann einen Screenshot knipst und verschickt, wenn der Bildschirminhalt eigentlich nicht für fremde Augen bestimmt wäre.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden