Do, 23. November 2017

Beachvolleyball

20.07.2013 19:50

Duo Doppler/Horst gewinnt das CEV Masters in Novi Sad

Clemens Doppler und Alexander Horst haben am Samstag ihren zweiten gemeinsamen internationalen Turniersieg gelandet. Das Duo gewann das Endspiel des CEV-Masters im serbischen Novi Sad gegen die Deutschen Lars Flüggen/Alexander Walkenhorst nach dramatischem Spielverlauf 2:1 (-20, 18, 16). Ihren Premieren-Titel hatten die beiden Ende Mai 2012 beim CEV-Turnier in Baden geholt.

Österreichs Nummer-1-Paar durchlief im Finale ein Wellenbad der Gefühle. Im ersten Satz waren sie 17:11 in Führung gelegen, gaben diesen Durchgang aber noch aus der Hand. Nachdem sie im zweiten Satz zu ihrer Stärke zurückgefunden und auf 1:1 gestellt hatten, gerieten sie im Entscheidungssatz mit 6:10 in Rückstand. Doch nach einer Aufholjagd und der Abwehr zweier Matchbälle beendete Doppler das Turnier mit einem mächtigen Diagonalblock.

Horst: "Sind für Klagenfurt gerüstet"
"Das ist einfach das geilste Gefühl, wenn du so ein dramatisches Finale mit so einem Hammerblock beendest", äußerte sich der Oberösterreicher begeistert. "Dafür trainierst du den ganzen Winter." Horst sieht sich und seinen Partner für die EM in der übernächsten Woche in Klagenfurt nun gut gerüstet. "Wir sind gut vorbereitet. Nächste Woche werden wir regenerieren und trainieren, jetzt kommt das Highlight."

Zufrieden bilanzierte natürlich auch Coach Robert Nowotny: "Wir wollten hier nochmals Spielerfahrung sammeln, das ist uns ausreichend gelungen. Zusätzlich sollten wir mit dem Sieg jede Menge Selbstvertrauen mit nach Klagenfurt nehmen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden