So, 19. November 2017

Das Baby ist da

19.07.2013 10:11

Anna Chlumsky ist Mutter einer kleinen Tochter geworden

Anna Chlumsky freut sich über die Geburt ihrer Tochter Penelope Joan. Schon am 11. Juli wurden die Schauspielerin und ihr Ehemann Shaun So Eltern des kleinen Mädchens, doch erst jetzt teilte die 32-Jährige die freudige Nachricht auch mit dem Rest der Welt.

In einem Statement verrät Chlumsky über ihr erstes Kind: "Sie ist eine wirklich gute Mischung aus mir und meinem Ehemann. Wenn sie bei ihm ist, sieht man ihn in ihr, wenn sie bei mir ist, mich. Sie ist eine perfekte Mischung."

Doch damit noch nicht genug der guten Nachrichten: So erfuhr Chlumsky am Donnerstag, dass sie als beste Nebendarstellerin in einer Comedyserie für ihre Darstellung in "Veep" für einen Emmy nominiert ist. "Ich stehe immer noch unter Schock", so der einstige Kinderstar.

"Es fühlt sich gut an, wenn deine Arbeit anerkannt wird"
"Es war toll, weil ich mit meinem Mann und meiner Tochter in einem Raum war, als ich die Neuigkeit erfahren hatte. Als mein Manager mir davon erzählte, brach ich in dieses nervöse, glückliche, genüssliche Lachen aus. Ich lachte einfach viel! Es fühlt sich wirklich gut an, wenn deine Arbeit anerkannt wird."

Am 22. September wird Chlumsky dann bei der Emmy-Verleihung erfahren, ob sie den Preis auch mit nach Hause nehmen darf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden