Fr, 15. Dezember 2017

Ski-Comeback

16.07.2013 18:56

Ivica Kostelic kehrt nach Operation auf Piste zurück

Der kroatische Ski-Star Ivica Kostelic ist gut zwei Monate nach seiner schon elften Knieoperation auf die Piste zurückgekehrt. Nach Auskunft des kroatischen Verbandes schloss sich der 33-Jährige dem Trainingslager des Nationalteams auf dem Gletscher in Zermatt an. Nach der Rückkehr aus der Schweiz möchte Kostelic eine kleine Pause einlegen, ehe es für ihn im August weitergeht.

Am 7. Mai war in Basel der Meniskus von Kostelic im rechten Knie operiert worden, außerdem hatte man Knochenteile entfernt. Der Gesamtweltcup-Sieger von 2011 will bekanntlich noch zwei weitere Saisonen im Weltcup fahren.

Hauptziel für den nächsten Winter sind natürlich die Olympischen Spiele im Februar in Sotschi. Im vergangenen Winter war Kostelic im Gesamtweltcup Fünfter gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden