Mo, 20. November 2017

Hunde-Nachwuchs

16.07.2013 15:52

Prinzessin Ingrid von Norwegen freut sich über Welpen

Da freut sich Norwegens neunjährige Prinzessin Ingrid Alexandra: Vor wenigen Wochen hat "Milly Kakao", die Hündin ihrer Mutter Mette Marit, neun Welpen zur Welt gebracht. Die Kinder von Kronprinz Haakon und seiner Frau sind hin und weg von dem tierischen Nachwuchs. Auch wenn der Urlaub der Königsfamilie dadurch wohl einiges an Aufregung bekommen dürfte.

Das Königshaus veröffentlichte Bilder auf seiner Website, die Haakon, Mette Marit und ihre Kinder mit den süßen Welpen zeigen. Entstanden sind die Fotos im Urlaubsdomizil der Familie, auf der norwegischen Insel Dvergsöya, wo die Familie derzeit Hundesitter spielt und mitsamt Hundemama Milly Kakao und den neun Welpen Urlaub macht.

Neben Prinzessin Ingrid, die in der norwegischen Thronfolge an zweiter Stelle hinter ihrem Vater Haakon steht, sind natürlich auch Mette Marits Sohn Marius sowie der Jüngste im Bunde, Prinz Sverre Magnus (8), mit von der Partie. Der Urlaub dürfte durch die Hundewelpen durchaus aufregend für die Prinzenfamilie sein.

Haakon war am Anfang skeptisch
Haakon soll übrigens anfangs gar nicht so begeistert gewesen sein, als seine Frau Mette Marit im Jahr 2009 die Mutter der Welpen, Labradormischling Milly Kakao, adoptieren wollte. "Die Kinder und ich kämpften drei Monate lang", verriet Mette Marit in einem norwegischen TV-Interview.

Doch irgendwann ließ sich auch der Papa überzeugen. Jetzt freut sich der Thronfolger genauso wie seine Frau und seine Kinder über die schwarzen Hündchen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden