Mi, 22. November 2017

Der Tradition wegen

16.07.2013 14:04

Gabalier: „Bei mir gibt‘s keinen Sex vor der Ehe“

Andreas Gabalier ist der Ansicht, man sollte mit dem Sex bis zur Hochzeit warten. Der Volks-Rock'n'Roller ist selbst zwar nicht überzeugt davon, dass man seine Liebe mit einem Trauschein beweisen muss, findet diesen der Tradition wegen aber dann doch wichtig. Jetzt hat er verraten: "Bei mir gibt's keinen Sex vor der Ehe!"

Bei seinen Konzerten flirtet er gerne mit seinen weiblichen Fans und bringt die Damenwelt mit seinem sexy Hüftschwing zum Jubeln. In einem Interview mit der Zeitschrift "tina" gibt sich der Entertainer aber zurückhaltend: "Bei mir gibt es keinen Sex vor der Ehe - das läuft bei uns in Österreich noch anders. Da sind wir so konservativ wie die Briten."

Der 28-jährige Single versichert, dass ihn eine Frau nicht mit ihrem Aussehen, sondern ihrem Humor überzeugen sollte. "Ich mag Frauen mit einem ansteckenden Lachen. Besondere Maße habe ich nicht vor Augen, und auch bei der Augen- oder Haarfarbe bin ich nicht festgelegt", so Gabalier.

"Ich schaue einer Frau in die Augen"
Wichtig sind dem Frauenschwarm allerdings die Augen, so gestand er vor einigen Monaten in einem Interview: "Ich schaue einer Frau zunächst in ihre Augen. Es geht nichts über ein umwerfendes Lächeln. Die Ausstrahlung ist wirklich sehr wichtig."

Damals gab er auch preis, gerne mit seinen weiblichen Fans zu flirten. "Natürlich zwinkere ich gerne mal ins Publikum, wenn mich die Mädels anlächeln. Das gehört dazu und bereitet mir große Freude."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden