Do, 14. Dezember 2017

Auf der Straße

15.07.2013 16:29

Autogrammjäger beschimpft Suri Cruise als "Bitch"

Sie kennt das Blitzlichtgewitter, seit sie ein Baby war, doch irgendwann reicht es Suri Cruise. Und so hat die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise kürzlich die ihr nachstellenden Fotografen und Fans unmissverständlich dazu aufgefordert, sie in Ruhe zu lassen. Die Reaktion war mehr als heftig, ein Autogrammjäger beschimpfte die Siebenjährige sogar als "Bitch".

Sobald Suri mit Mama Katie Holmes ein Gebäude verlässt, werden sie von einer Horde Fotografen und Autgrammjägern umzingelt. So geschehen auch letzte Woche in New York. Doch an diesem Tag wurde es Suri so richtig zu viel. Wie "UsWeekly" berichtet, rief Suri der Meute zu: "Geht aus dem Weg! Wir wollen in unser Auto einsteigen."

Als die Fotografen und Fans sich ihr weiterhin in den Weg stellten, schimpfte die Kleine: "Haut ab!" Die Reaktion darauf war heftig: "Du bist verwöhnt", schleuderte ihr einer der Paparazzi entgegen. Suri erwiderte daraufhin: "Lass mich in Ruhe!". Doch damit nicht genug. "Du verzogene Göre", beleidigte ein Autgrammjäger die Kleine. Von einem Fotografen ermahnt, setzte der Mann nur hinterher, dass das Kind ein richtiger "Satansbraten" und eine "Bitch" sei.

"Wenn man Vater ist, sieht man das anders"
Holmes schien mit der Situation ebenfalls überfordert, schob ihre Tochter nur schnell in den wartenden Wagen. Der Mann, der die Kleine auf so unflätige Weise beschimpfte, stellt den Stars nach, um Autogramme zu ergattern, die er dann auf eBay verkauft, berichtete einer der Fotografen gegenüber "UsWeekly".

"Ich hab ihm dann gesagt, er soll sich mal zusammenreißen. Aber er hat weitergeschimpft", so Cesar Pena, der die Szene auch auf Video bannte. Für Suris Reaktion hat der Augenzeuge Verständnis. "Wenn man selber ein Vater ist, sieht man viele Dinge anders", meinte Pena, der eine siebenjährige Tochter hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden