Do, 19. Oktober 2017

Zweite Runde

10.07.2013 17:00

Global Rockstar vereint Talente aus der ganzen Welt

Der Global Rockstar geht bereits in die zweite Runde. Christof Straub, Kreativkopf der Band Papermoon, bittet wieder Sänger, Bands und Musiker aus allen Ländern der Welt, ihre Beiträge einzureichen. Die Gewinner können mit Profiequipment, Bargeld und Plattenverträgen rechnen. Auf der Facebook-Seite von "Krone Musik" können Sie mitwählen!

Wer sagt, dass Musik die Welt nicht verbinden kann? Ein Blick auf die Website www.global-rockstar.com belehrt eines Besseren: Hier tummeln sich Talente aus aller Herren Länder, um vor einem weltweiten interaktiven Publikum um Platz eins des globalen Rankings zu wetteifern – von Tansania bis Sri Lanka, von Kuba bis Neuseeland. Insgesamt gehen Künstler aus 196 Ländern in den nationalen Vorausscheidungen für ihr Land ins Rennen.

Das weltumspannende Wettsingen hat der österreichische Musiker Christof Straub, Kreativkopf des Pop-Duos Papermoon, ins Leben gerufen – er bietet nun Musikern eine Plattform, auf der sie sich weit über die Grenzen ihres eigenen Landes hinaus präsentieren können.

"Wir haben Global Rockstar ins Leben gerufen, weil wir Songs lieben. Als Musikproduzent und Songwriter weiß ich, wie wichtig es ist, dass Künstler eine maximale internationale Sichtbarkeit erhalten und auch finanziell von ihren Werken profitieren können. Global Rockstar sorgt für beides", so Straub.

Noch bis 5. August dürfen Songs hochgeladen werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Bands, Sänger und Musiker ab 18 Jahren. Dann küren die User bis 2. September einen nationalen Gewinner, der ins internationale Voting kommt. Dem Sieger winken 10.000 Dollar, Plattenverträge und Profiequipment im Wert von 15.000 Dollar.

Auf der Facebook-Seite von "Krone Musik" können Sie mitwählen. Gehen Sie einfach in der Infozeile auf den Button "Song Arena" und stimmen Sie für Ihre Favoriten ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).