Sa, 25. November 2017

Jungbauernkalender

09.07.2013 14:30

So fesch sind unsere Jungbauern und Jungbäuerinnen

So sexy kann Landleben sein! Am Dienstag präsentierten sich die Jungbauern und Jungbäuerinnen am Rande von Wien bei schönstem Sommerwetter von ihrer allerbesten Seite – und gaben einen Ausblick darauf, was bald wieder die Liebhaber des Jungbauernkalenders erfreuen wird.

Bei heißen 28 Grad fiel es den fünf Jungbauern und vier Jungbäuerinnen am Dienstag nicht schwer, (fast) alle Hüllen fallen zu lassen. Stählerne Sixpacks kamen da genauso zum Vorschein wie endlos lange Beine. Wie jedes Jahr standen auch heuer zwölf Burschen und zwölf Mädchen, die aus rund 1.500 Bewerbern und Bewerberinnen ausgewählt wurden, für den Jungbauernkalender 2014 Modell. Ihnen allen ist gemein, dass sie eine enge Verbindung zur Landwirtschaft haben.

Traumjob Model oder doch Bauer bzw. Bäuerin, diese Frage stand beim Shooting beim Heurigen in Wien-Stammersdorf am Dienstag ebenfalls im Raum. Die Antwort fiel den neun angereisten Mädeln und Burschen aber nicht leicht, immerhin habe die Zusammenarbeit mit Fotograf und Jungbauernkalender-Team allen sehr viel Spaß gemacht, so der einhellige Tenor, auch wenn das Herz doch eher für die Landwirtschaft schlägt.

"LandLiebe" als Motto für 2014
Seit 2001 gibt es den Jungbauernkalender bereits, und auch im Jahr 2014 dürfen sich Fans dieses limitierten Kalenders auf einen besonderen Augenschmaus freuen. Unter dem Motto "LandLiebe" fokussiert die 14. Auflage auf Authentizität und Nischenprodukte wie Pferdezucht oder Obstbau. Österreich als "Feinkostladen Europas" zu präsentieren, das war heuer die Aufgabe von Fotograf Steve Haider, der seine Laienmodels gemeinsam mit der Vielfalt "nichtklassischer" Produkte wie Mohn, Gewürze, Obst, Honig oder Gemüse ins Rampenlicht rückte.

Wer den Jungbauernkalender für 2014 am liebsten schon in Händen halten würde, der muss sich noch ein wenig in Geduld üben. Die aktuelle Edition befindet sich nämlich noch in Produktion und wird erst nach ihrer offiziellen Präsentation im Herbst erhältlich sein. Wer sich ein Exemplar des Jungbauernkalenders sichern möchte, kann dieses aber ab sofort auf der offiziellen Webseite vorbestellen.

Alle Bilder vom Shooting mit den Jungbauern und Jungbäuerinnen finden Sie in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden