Mo, 11. Dezember 2017

"Orée Board"

08.07.2013 11:53

Holztastatur soll Wärme in IT-Alltag bringen

Etwas Wärme in ansonsten kalte technische Produkte zurückbringen will das französische Unternehmen Orée mit einer speziellen Tastatur aus Holz. Hergestellt wird diese in kompletter Handarbeit in Frankreich.

"Die Idee zu Orée ist aus der Beobachtung heraus entstanden, dass moderne Technologieprodukte sich sehr ähneln, hochgradig unpersönlich sind, aus umweltfeindlichen Materialien hergestellt werden und für den schnellen Verschleiß konzipiert sind", schreiben die französischen Macher der Holztastatur auf ihrer Website.

Ihr Anspruch sei es daher gewesen, ein dauerhaftes und persönliches Produkt aus Holz zu fertigen – dem natürlichsten, langlebigsten und nachwachsenden Material auf Erden, so Orée. Herausgekommen ist das Orée Board – eine Tastatur, die in vollständiger Handarbeit in Frankreich aus wahlweise einem Stück hellen Ahorns oder dunkler Walnuss gefertigt wird, um eine über die gesamte Tastatur gleichmäßig verlaufende Maserung zu erhalten.

Per Laser werden anschließend die einzelnen Tasten eingraviert. Nutzer haben dabei die Wahl zwischen mehreren Tastaturlayouts und Schriftarten, jeweils für Windows oder Mac. Auf Wunsch können darüber hinaus persönliche, bis zu 45 Zeichen lange Botschaften oder kleine grafische Motive eingraviert werden, um der Tastatur ihr ganz persönliches Aussehen zu verleihen.

Mit dem Rechner, Smartphone oder Tablet kommuniziert das Orée Board ausschließlich per Bluetooth, eine USB-Schnittstelle gibt es demnach nicht. Angetrieben wird das Keyboard laut Hersteller von zwei AAA-Batterien, die es für "mehrere Monate" mit Strom versorgen sollen. Kostenpunkt: 150 Euro. Dazu passend bietet das Unternehmen für 30 Euro eine Hülle aus Leder an, die zugleich als Tablet-Ständer fungiert. Die Fertigungszeit für die maßgeschreinerte Tastatur beträgt rund zwei Wochen, zuzüglich Versand.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden