Mo, 20. November 2017

‚So was von peinlich‘

07.07.2013 09:00

Depp schämt sich für sein Image als Sexsymbol

Johnny Depp schämt sich für sein Image als Sexsymbol. Der Schauspieler wird schon seit Jahrzehnten zu den heißesten Hollywoodstars gezählt, kann dies selbst aber nicht nachvollziehen.

"Dieses Bild von mir ist komplett lächerlich. Ich bin der Typ, der Snoopy-Tänze tanzt und Quatsch macht", versichert der Vater von zwei Kindern im Interview mit "TV Movie", und gesteht außerdem: "Mein Image ist mir so was von peinlich."

Mit seinem 50. Geburtstag, den er erst kürzlich feierte, hat Depp überhaupt kein Problem. "Zum Glück wache ich morgens nicht mit Rückenschmerzen auf", scherzt er. "50 zu werden war für mich dasselbe wie 30 oder 40 zu werden. Ich klammere mich nicht an die Jugend." So habe er auch seine Midlife-Crisis schon längst überwunden - mithilfe von Alkohol. "Ich habe mich mit Alkohol selbst behandelt, um vielen Fragen aus dem Weg zu gehen." Seit eineinhalb Jahren sei er allerdings komplett nüchtern und habe keinen Tropfen mehr angerührt.

Auch die Trennung von seiner langjährigen Freundin und Mutter seiner Kinder, Vanessa Paradis, habe er ohne Hilfe von Alkohol überstanden. "Am Anfang war es schwierig, aber das ist immer so", weiß Depp, der 14 Jahre lang mit der französischen Sängerin liiert war, bevor es im Sommer letzten Jahres zum Ende kam. "Wir haben eine harte Zeit hinter uns, aber wir haben die Kurve gekriegt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden