Fr, 24. November 2017

Neuer Weltrekord

05.07.2013 10:02

US-Amerikaner verdrückt in zehn Minuten 69 Hotdogs

Gegen einen solchen Würstelvernichter kommt keiner an: Der Kalifornier Joey Chestnut hat am Donnerstag zum siebenten Mal in Folge das jährliche Hotdog-Wettessen in New York gewonnen. Der 29-Jährige mit dem Spitznamen "Jaws" (Kiefer) verschlang in nur zehn Minuten 69 Hotdogs und übertraf damit seinen bisherigen Rekord um ein weiteres Würstchen.

Als Sieger erhielt Chestnut, der bereits seit 2009 den Weltrekord im Hotdog-Essen hält, ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Dollar (rund 7.700 Euro) sowie den "Senfgelben Internationalen Gürtel". Abgeschlagen Zweiter wurde Matt Stonie mit "nur" 51 Hotdogs.

Dritter Sieg für "Schwarze Witwe"
Bei den Frauen feierte die 45-jährige Sonya Thomas ihren dritten Sieg. Die gebürtige Koreanerin mit dem Spitznamen "Black Widow" (Schwarze Witwe) schaffte in zehn Minuten 36 und drei viertel Hotdogs. Mitstreiterin Juliet Lee war ihr mit 36 Stück dicht auf den Fersen. Im vorigen Jahr hatte Thomas, die weniger als 50 Kilo wiegt, mit sensationellen 45 Hotdogs den Frauen-Weltrekord aufgestellt (Bericht in der Infobox).

Traditioneller Wettbewerb seit 1916
Der internationale Wettbewerb wird seit 1916 von dem New Yorker Imbiss-Spezialisten "Nathan's" veranstaltet und am amerikanischen Unabhängigkeitstag ausgetragen. Früher mussten die Teilnehmer innerhalb von zwölf Minuten so viele Hotdogs wie möglich essen.

Erster Sieger schaffte nur 13 Stück!
2008 wurde die Zehn-Minuten-Regel eingeführt, nachdem Historiker herausgefunden hatten, dass die ersten Wettesser anno 1916 auch nur zehn Minuten Zeit hatten. Der damalige Sieger schaffte allerdings nur 13 Hotdogs.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden