Di, 21. November 2017

Sexy bei Chanel-Show

03.07.2013 16:39

Rihanna zieht mit Bademantel-Outfit alle Blicke auf sich

Eigentlich fällt Rihanna ja immer mit Outfits auf, bei denen sie fast nichts anhat. Am Dienstag hatte die Sängerin für ihre Verhältnisse sogar sehr viel an, als sie in Paris auftauchte, um sich die Haute-Couture-Schau von Chanel anzuschauen – und fiel dennoch wieder auf. Bei diesem Chanel-Kleid, das stark einem Bademantel ähnelt, aber auch kein Wunder.

Ob bei Rihannas Aufzug in Paris der Wohlfühlfaktor schuld daran war, dass die Sängerin vergessen hatte, sich Unterwäsche anzuziehen? Denn das Outfit sorgte nicht nur durch den ausgefallenen Schnitt für Furore: Nur notdürftig war das Kleid zugeknöpft, ließ genügend Haut aufblitzen, damit man sehen konnte, dass Rihanna nichts "drunter" trug.

Die Sängerin, die als großer Fan und treue Kundin von Chanel-Chefdesigner Lagerfeld gilt, war jedenfalls begeistert von der Show des französischen Modehauses. Kurz nach der Laufsteg-Schau twitterte Rihanna begeistert: "Bin heute Morgen direkt zur Chanel-Couture-Show gegangen, ohne zu schlafen!!! Das war es wert!!!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden