Sa, 16. Dezember 2017

Electro-Wochenende

02.07.2013 16:30

Zweite steirische Auflage des Urban Art Forms startet

Dem Schwarzlsee steht ein heißes Wochenende bevor – beim Urban Art Forms bringen Seeed, Prodigy, Deichkind, Parov Stelar und Co. die Fans zum Schwitzen. Neben einem ausgewogenen musikalischen Programm können sich die Fans bei diversen Shows und Workshops auch aktiv betätigen.

Bereits zum zweiten Mal findet das Urban-Art-Forms-Festival in der sommerlichen Kulisse des Schwarzlsee statt. Über Jahre hinweg hatte sich das UAF in Wiesen vom kleinen, feinen Geheimtipp in der Elektronik-Szene zu einem der heißesten Festivals des Landes entwickelt.

Also pilgern die Massen nun an den See, um mit den angesagtesten Acts aus dem elektronischen Lager, aber auch absoluten Party-Garanten zu feiern. Das Line-up verspricht ein Sommerwochenende der Extraklasse. Mit dabei sind die feurigen Hip-Hop-Techno-Legenden The Prodigy, die deutsche Reggae-Gute-Laune-Truppe Seeed, die "Leider Geil"-Begründer Deichkind und viele mehr. Aus dem elektronischen Lager kommen der Amadeus-Abräumer Parov Stelar, Kult-DJ Fritz Kalkbrenner, Knife Party, Gus Gus, Moonbootica, Noisia und zahlreiche andere Stars der Szene.

Nicht nur die Musik sorgt für die Sommerparty – beim UAF setzt auch das Rahmenprogramm die Fans unter Strom: etwa die Adrenalin-Junkies von "Masters Of Dirt" mit ihren Stunts, Skateboard- und Wakeboard-Shows, Graffiti- und Jonglier-Workshops und vieles mehr.

Zu guter Letzt: Auch der Sommer dürfte zu einem heißen Wochenende beitragen – der eine oder andere Regenschauer ist zwar nicht ausgeschlossen, aber die Temperaturen spielen mit. Tickets erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop. Es gibt nur noch ganz wenige Festivalpässe!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden