So, 17. Dezember 2017

Verschmelzung

02.07.2013 12:20

Neuer Firmenname: Aus Orange und "3" wird "Drei"

Rund 20 Millionen Euro hat sich France Telecom als Konzernmutter die Umwandlung von One in Orange vor sechs Jahren kosten lassen. Nun ist dieser Firmenname wieder Geschichte: Nach dem Kauf von Orange durch die chinesische Hutchison ("Drei") Ende 2012 hat Hutchison am Dienstag die Liquidierung des Markennamens bekannt gegeben.

Der neue Unternehmensname laute von nun an Hutchison Drei Austria GmbH, kurz "Drei", hieß es in einer Aussendung des Konzerns. Der nächste Integrationsschritt sei nun die marktseitige Verschmelzung, teilte Hutchison weiter mit. Nach außen hin werde es "Orange" als Marke noch bis zum dritten Quartal 2013 geben. Für Kunden, Lieferanten und Partner bringe der neue Firmenname nur geringfügige Anpassungen mit sich, über die "Drei" direkt auf der Rechnung oder per Brief informieren werde.

"Nach dem Erwerb von Orange Austria Anfang des Jahres schreitet die Integration beider Unternehmen zügig voran", so "Drei"-Chef Jan Trionow. Mit der Verschmelzung beider Unternehmen zu einer rechtlichen Körperschaft habe man einen weiteren Schritt in der Integration von Orange und Drei gesetzt. "Der nächste Schritt wird auch die marktseitige Verschmelzung der beiden Unternehmen sein, die sich durch einen neuen, einheitlichen Markenauftritt für unsere Kunden und Partner bemerkbar macht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden