So, 19. November 2017

Von Baum „gerettet“

02.07.2013 09:34

OÖ: 82-Jährige über Abhang gestürzt - schwer verletzt

Glück im Unglück hat am Montag eine Pensionistin in Oberösterreich gehabt. Die 82-Jährige war einen steilen Abhang hinabgestürzt. Hilflos rutschte die Frau geradewegs auf die fast senkrecht abfallende Uferböschung der Salzach zu, als sie mit dem Fuß an einem kleinen Baum hängen blieb. Die Einsatzkräfte mussten die schwer verletzte Pensionistin befreien. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die 82-Jährige wollte auf der Uferböschung in Hochburg-Ach im Bezirk Braunau Grünschnitt entsorgen. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und schlitterte über einen mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Abhang hinunter.

Nur wenige Meter, bevor die betagte Frau über die steile Böschung in die Salzach gestürzt wäre, blieb sie an dem Gehölz hängen. Spaziergänger hörten die Hilfeschreie der Frau und alarmierten die Rettungskräfte.

Die Frau wurde von der Feuerwehr mit einer Trage aus dem unwegsamen Gelände geholt und in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. An der Bergung waren 20 Mann beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden