Sa, 16. Dezember 2017

Arnie bei Hinterseer

28.06.2013 16:55

Schwarzeneggers Geheim-Trip nach Kitzbühel

Am Montag parlierte er noch mit EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso in Brüssel über Klima- und Umweltschutz. Schon am Donnerstag befand sich "Terminator" Arnold Schwarzenegger (65) bereits mitten in der Natur.

Ganz genau zog es ihn nach Kitzbühel, wo er mit Hollywood-Spezl Ralf Möller ("Gladiator") im Wildpark Aurach auf seinen Kitz-Kumpel Hansi Hinterseer traf.

Die wichtigen Dinge, die kurz zuvor im Parlament besprochen worden waren, waren zu diesem Zeitpunkt in weiter Ferne. Die Hirsche im Park schienen es dem Naturfreund angetan zu haben.

So viel frische Luft machte Arnie hungrig. Weshalb er vor seiner Abreise noch für ein Mahl beim Stanglwirt einkehrte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden