Sa, 16. Dezember 2017

Captain immer dabei

29.06.2013 09:00

Johnny Depp reist niemals ohne Jack Sparrow

Johnny Depp reist niemals ohne sein Captain-Jack-Sparrow-Kostüm. Der Schauspieler verrät, dass er - als Charakter aus der "Fluch der Karibik"-Reihe verkleidet - oftmals kranke Kinder in Krankenhäusern überrasche und die Klamotten der Rolle deshalb immer bei sich trage.

"Manchmal besuche ich Kinderkrankenhäuser. Ich schleiche mich hinein und überrasche eine Schar von Kindern auf den verschiedenen Stationen", gibt Depp gegenüber "E!" preis. "Prinzipiell endet das immer in einer zwei- oder dreistündigen Improvisation und es macht mir sehr viel Spaß. Deshalb reise ich immer mit Captain Jack."

Der Hollywood-Star geht jedoch nicht davon aus, dies auch mit dem Kostüm seines aktuellen Charakters Tonto aus "The Lone Ranger" zu tun, da er dessen Gewand wohl nicht durch die Kontrolle am Flughafen bekommen würde. "Es wäre sehr komisch, wenn dieser Vogel durch den Zoll käme. Ich müsste nur einen Griff befestigen und schon hätte ich eine Handtasche."

Wurde am 9. Juni 50 Jahre alt
Depp, der mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin Vanessa Paradis die zwei Kinder Lily-Rose (14) und Jack (11) großzieht, feierte am 9. Juni seinen 50. Geburtstag und behauptet, keine Probleme damit zu haben, dass er nun ein halbes Jahrhundert alt ist.

Er sei froh, immer noch zu leben, und schätze jeden Tag seines Daseins. Kürzlich sagte er dazu: "Es ist großartig. Ich meine, es ist toll jeden Tag aufzuwachen und immer noch da zu sein. Es ist ein gutes Gefühl, jedes Mal Luft holen, ein-und ausatmen zu können; 50 sein ist wie: 'Sicher! Warum nicht?'"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden