Mo, 20. November 2017

Paul McCartney live

25.06.2013 16:45

Ein Beatle beehrt das Wiener Ernst-Happel-Stadion

Mit einer netten Videobotschaft und 38 legendären Songs im Gepäck wird Sir Paul McCartney am Donnerstag, 27. Juni, das Wiener Ernst-Happel-Stadion zum Beben bringen. Die 71-jährige Beatles-Legende wird Songklassiker aus sämtlichen Karrieredekaden zum Besten geben.

Sir Paul McCartney hat Wien vorab einen Gruß geschickt. In einer Videobotschaft (siehe oben) bedauert er die Hochwasserkatastrophe. "Ich hoffe, ihr bewältigt es gut", wünscht er den Österreichern. "Wir kommen, um für euch zu spielen und eure Stimmung wieder zu heben", verspricht die Musiklegende.

Es soll eine große Party werden – und egal wo Paul McCartney auf seiner kleinen Tournee bis dato Station gemacht hat, ist es auch eine geworden. Die Fans hält nichts mehr auf den Sitzen, wenn er sich durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte spielt – von "Eight Days A Week", "We Can Work It Out", "Ob-La-Di, Ob-La-Da" über "Maybe I'm Amazed" und "Live And Let Die" bis hin zu "Yesterday", "Let It Be" und "Hey Jude", die ganze Stadien zu einem einzigartigen Chor vereinen können. Insgesamt steht der 71-jährige drei Stunden lang mit 38 Songs auf der Bühne!

Am 27. Juni öffnet dieses unvergleichliche Kapitel der Musikgeschichte seine Seiten im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Das Wetter soll sich, dem Anlass entsprechend, auch wieder freundlicher zeigen – noch etwas kühl, aber trocken. Zur Sicherheit wird empfohlen, dennoch Regenjacken mitzunehmen. Regenschirme sind im Konzertareal nicht erlaubt.

Einlass ist ab 17 Uhr, der offizielle Beginn des Konzerts um 19.30 Uhr (öffentlich mit der U2 anreisen, da es kaum Parkplätze beim Stadion gibt!). Die Karten von Ö-Ticket und der Stadthalle gelten übrigens als Fahrscheine.

Wer mit Paul McCartney eine Party feiern möchte, bekommt noch Karten unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop. Kurzentschlossene bekommen die letzten Tickets am Konzerttag ab 14 Uhr an der Abendkassa.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden