Di, 21. November 2017

Leistungsabhängig

24.06.2013 10:45

Kursentwicklung entscheidet künftig über Tim Cooks Boni

Apple-Chef Tim Cook wird künftig einen größeren finanziellen Anreiz haben, den zuletzt abgesackten Aktienkurs wieder nach oben zu bringen: Während ihm bisher eine Million Aktien garantiert waren, hängt ein großer Teil dieses Pakets jetzt von der Entwicklung für die Aktionäre ab, wie Apple am Wochenende in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC bekannt gab. Cook habe sich selbst dafür eingesetzt, dass in einzelnen Jahren die Hälfte der Aktienoptionen vom Kursverlauf und anderen Indikatoren abhängt, hieß es.

Bisher sollte Cook zwei Pakete mit je 500.000 Anteilsscheinen bekommen, die ihm 2016 bzw. 2021 zustehen. Jetzt bekommt er 200.000 Aktien garantiert, der Rest werde in jährliche Raten zu je 80.000 Papieren aufgeteilt. Die Hälfte davon ist sicher, die zweite an die Entwicklung für die Aktionäre gekoppelt.

Dabei beachtet Apple nicht nur den Aktienkurs, sondern das Paket inklusive beispielsweise der Dividende. Liegt Apple auf dieser Basis im oberen Drittel unter den US-Unternehmen im Index S&P 500, bekommt Cook die variable Vergütung komplett. Im mittleren Drittel gibt es davon die Hälfte, im unteren gar nichts.

Die Änderungen seien nach Gesprächen mit großen Aktionären eingeführt worden, teilte Apple mit. Der Kurs der Apple-Aktie war nach dem Allzeithoch bei 700 Dollar im vergangenen September um etwa 40 Prozent gefallen. Seit dem Amtsantritt von Cook als Apple-CEO in August 2011 liegt das Papier allerdings mit einem Zuwachs von 16,1 Prozent noch immer im Plus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden