Mi, 22. November 2017

„Miss Austria 2013“

24.06.2013 07:46

Tirolerin Ena (23) ist die schönste Frau im Land

Zum Schluss war der Fall für die VIP-Jury am Sonntagabend im Casino Baden klar: Ena Kadic ist die "Miss Austria 2013". "Guat geht's mir", so die 23-jährige Vize-"Miss Tirol" mit Tränen in den Augen. Zweite wurde "Miss Oberösterreich" Doris Hofmann (23). Vize-"Miss Vienna" Jacqueline Sappert (24) wurde Dritte.

Kadic war die erste Bundes-Beauty, die live im TV gekürt wurde. Puls 4 übertrug die Show, die von Silvia Schneider und Alfons Haider moderiert wurde. "Ich war nervös, weil es auch eine Premiere war", so Haider.

Auch Missen-Chefin Silvia Hackl war erleichtert. "Geschafft", schnaufte sie nach der Show durch. Jetzt kann sie sich voll auf ihren Nachwuchs konzentrieren. Chartstürmer Andreas Gabalier wünschte ihr jedenfalls schon "Alles Gute" für die nahende Geburt eines Mädchens, das den Namen Sophia Josephine tragen wird.

Voll des Lobes für die Wahl im neuen Kleid waren Star-Fotograf Manfred Baumann, Mime Mike Galeli, Stylistin Barbara Reichard, Designer La Hong, unsere "Miss World" Ulla Weigerstorfer, die Missen Patricia Kaiser und Amina Dagi, die bis dato amtierende "Miss Austria": "Ich wünsche Ena viel Erfolg!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden