Do, 23. November 2017

Lustiges Game

21.06.2013 12:52

Werbegag: Klauen Sie Karl Lagerfeld die Sonnenbrille

Wollten Sie schon immer mal wissen, was Karl Lagerfeld unter seiner kultigen Sonnenbrille versteckt? Im Internet ist ein witziges Videospiel aufgetaucht, das die Chance verspricht, den Modeschöpfer ohne Sonnenbrille zu sehen.

In dem Online-Game "Je Veux Les Lunettes De Karl" stellt sich dem User die unmöglich scheinende Aufgabe, dem Kultdesigner seine ikonischen Chanel-Brille zu klauen, ohne die er im wahren Leben nie in die Öffentlichkeit tritt. Spielern, die auf der eigens für den Promo-Gag eingerichteten Website erfolgreich sind, winkt die Chance, eine von Lagerfelds neuen Brillen-Designs abzustauben - leider nur, wenn sie aus Frankreich kommen.

Leer geht man aber in keinem Fall aus: Verfehlt man nämlich das Ziel, die Augen des gebürtigen Hamburgers, der in dem Spiel als Comicfigur auftritt, zu entblößen, sieht sich der Spieler dem Spott des Modeschöpfers ausgesetzt. "Du glaubst, es wäre einfach, mich ohne Sonnenbrille zu sehen? Es ist unmöglich", lässt die Figur höhnisch wissen und verkündet nach dem Scheitern schlicht: "Karl hat keine Zeit mehr für dich."

Das Spiel ist ein Werbegag von Optic 2000, dem exklusiven Partner Lagerfelds in Sachen Brillen, der nun auch das neue Sortiment des Chanel-Masterminds produziert. Von den neuen Sonnenbrillen hatte der Designer kürzlich noch selbstbewusst in der CNN-Sendung "Fashion: Backstage Pass" betont: "Sie gleichen hässliche Gesichter aus und machen schöne Gesichter noch schöner."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden