Di, 21. November 2017

Zu Tränen gerührt

21.06.2013 09:32

Jennifer Lopez bekam Stern auf „Walk of Fame“

Die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez hat nun einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Vor Kollegen und zahlreichen jubelnden Fans nahm Lopez am Donnerstag an der Enthüllung des Sterns auf dem Prachtboulevard in Los Angeles teil.

Lopez konnte vor Rührung die Tränen kaum zurückhalten. "Ich liebe euch, vielen Dank, dass ihr mit mir auf dieser Reise unterwegs seid", rief sie den Fans zu. "Ich bin wirklich überwältigt", fügte sie hinzu. "Das hier fühlt sich, ich weiß nicht, irgendwie unwirklich an, aber auch total real. Es ist super." Lopez' Stern ist der 2.500. auf dem "Walk of Fame".

Schauspielerin Jane Fonda, die mit Lopez in "Das Schwiegermonster" zu sehen war, lobte die Kollegin. "Sie sollte einen ganzen Häuserblock mit Sternen bekommen", urteilte Fonda. Auch Regisseur Gregory Nava, mit dem Lopez 1997 in ihrem ersten großen Film "Selena" gearbeitet hatte, fand warme Worte. Die Geehrte sei "die härteste Arbeiterin, die ich jemals kennengelernt habe", sagte Nava.

Neben ihren Schauspielerfolgen, die ihr unter anderem eine Nominierung für den Golden Globe einbrachten, ist Lopez auch eine gefeierte Sängerin. Im Laufe dieses Jahres soll Medienberichten zufolge ihr zehntes Album erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden