So, 19. November 2017

Große Freude

20.06.2013 09:59

Schauspielerin Alexandra Maria Lara ist schwanger

Alexandra Maria Lara wird zum ersten Mal Mutter. Die Schauspielerin und ihr Mann Sam Riley, mit dem sie seit 2009 verheiratet ist, erwarten ihr erstes Kind, wie die Agentur der 34-Jährigen gegenüber der "Gala" bestätigt.

"Die beiden freuen sich sehr, bitten aber um Verständnis, dass sie keine weiteren Fragen dazu beantworten werden", teilt die Agentur mit. Mehr Details sind bisher noch nicht bekannt, lediglich, dass Lara den dritten Schwangerschaftsmonat hinter sich gebracht haben soll.

Die beiden Schauspieler lernten sich 2006 bei den Dreharbeiten zu dem Film "Control" kennen. Mittlerweile wohnen Lara und ihr britischer Mann in Berlin-Charlottenburg.

Erst kürzlich schwärmte Riley davon, mit seiner Frau die große Liebe gefunden zu haben - was ihm auch sofort klar war. "Ich wusste, ich war der Liebe meines Lebens begegnet. Und das war ja nicht das erste Mal, dass ich verliebt war", verriet er im Magazin "IN". Ebenso wurde dem 33-Jährigen bewusst, dass er seine Liebste irgendwann heiraten würde. "Meine Eltern sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet, ihre auch. Also ist für uns beide eine Ehe mit sehr positiven Assoziationen verbunden. Außerdem wollte ich, dass sie eine Riley wird."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden